Im März präsentiert Blockchain Europe seinen ersten Anwenderworkshop. Sie wollen wissen, welche Auswirkungen Blockchain auf Ihr Geschäftsmodell haben kann? Dann sollten Sie kostenfrei dabei sein. »Blockchain-basierte Geschäftsmodelle« startet am 10. März 2021 um 10 Uhr. Die Teilnahme an dem digitalen Workshop ist kostenfrei, allerdings wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Die Blockchain-Technologie verändert Nutzenversprechen, Wertschöpfungsprozesse und Ertragsmechanismen. Durch Smart Contracts, die Automatisierung von Prozessen und Finanzflüssen, neue Bezahlmodelle und Pay-Per-Use-Ansätze werden neuen Geschäftsmodelle ermöglicht. Die Blockchain-Technologie sorgt dabei für Transparenz und Vertrauen unter allen Akteuren in der Supply Chain.

In den kommenden fünf Jahren, so die aktuellen Prognosen, werden die erfolgreichsten Geschäftsmodelle der Logistik aus der Plattformökonomie kommen. Dabei gilt: Ohne Blockchain – kein Geschäft. Aber warum genau verändern sich Geschäftsmodelle durch Technologie? Mit welchen Methoden kann mein neues Geschäftsmodell aufgebaut werden? Wie verändert die Blockchain bestehende Geschäftsmodelle und warum? Und: Welche Geschäftsmodelle sind in der Zukunft möglich? Unsere Experten erklären Ihnen anwendungsorientiert die wichtigsten Methoden und Trends.

10. März 2021 | 10.00 Uhr

Anwenderworkshop: Blockchain-basierte Geschäftsmodelle

Anmeldung

Wir freue uns über das große Interesse an unserem Angebot. Mehr zum Thema Blockchain-basierte Geschäftsmodelle bieten wir bei unserer UnConference Blockchain Europe in der Focus Session “Challenge my Businessmodel”.

Unser Workshop ist ausgebucht. Leider ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.